Aprikosenmarmelade

Aprikosenmarmelade Titelbild

Aprikosenmarmelade °Bioware

aus eigener Ernte.

Aprikosen sind kleine Diven, sind sie einmal geerntet, sollten sie schnell verarbeitet werden.

Als ich Heim kam, stand die Kiste mit ca. 5 Kg Aprikosen auf dem Gartentisch.

”…Oma & Opa waren da…” sagt der Kurze und grinst! 
Opa’s Hobby, eine gemischte Obstbaumwiese. Demnächst gibt es Pfirsiche und Kirschen gab es auch schon. 

Am nächsten Tag roch es im ganzen Haus nach Aprikosenmarmelade, wie zu Kinderzeiten.

Aprikosenmarmelade °Chillisalz

Abprikosenmarmelde °Lavende

Rezept 1

für ein Kilo Früchte
Zutaten:
°1 kg Aprikosen °1 kg Gelierzucker 1:1 °1 Zweig Rosmarin (klein) °1/2 Vanilleschote °Chillisalz  

Aprikosen waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden.

Im Kochtopf zusammen mit dem Gelierzucker und dem Mark einer 1/2 Vanilleschote sowie Rosmarinzweig (ganz lassen) mindestens 4 Stunden durchziehen lassen.

Aprikosen °eingelegt

Nun nach Packungsangabe des Gelierzuckers aufkochen. Danach den Rosmarinzweig entfernen und die Aprikosenmasse mit dem Stabmixer pürieren.

Anschließen mit Chilisalz (sparsam, ca., was so zwischen zwei Finger passt) abschmecken. Achtung! Sehr heiß!

Nochmal kurz aufkochen lassen und in heiß ausgespülte Gläser füllen. Diese sofort auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. 

Aprikosenmarmelade °DIY

Rezept 2

für ein Kilo Früchte
Zutaten:
°1 kg Aprikosen °1 kg Gelierzucker 1:1 °1 Zweig Rosmarin (klein) °1/2 Vanilleschote °1 Stängel Lavendelblüte °Balsamico-Essig  

Aprikosen waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden.

Im Kochtopf zusammen mit dem Gelierzucker und dem Mark einer 1/2 Vanilleschote sowie Rosmarinzweig und den nur 5-7 einzelnen Lavendelblüten  mindestens 4 Stunden durchziehen lassen. 

”…ich habe die Nadeln des Rosmarinzweiges abgezupft, da ich diese nicht wieder entfernen wollte… bei zuviel Lavendelzugabe, würde alles nach Seife schmecken…”

Nun nach Packungsangabe des Gelierzuckers aufkochen. Einen Schuss Balsamico-Essig dazu geben. Danach die Aprikosenmasse mit dem Stabmixer pürieren. Gegebenenfalls vorher den Rosmarinzweig entfernen. 

In heiß ausgespülte Gläser füllen. Diese sofort auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. 

 ”…später können die Gläser mit Zierkordel geschmückt werden…”

Aprikosenmarmelade °DIY

 ”…ich freue mich schon auf die Kirschen…”*smile

Header Krone Herz °BlogHäuschen 12. Juni 2015

Ich hoffe, ich konnte auch diesmal  mit der Sommerausgabe meine Leser für eine Weile in die kreative Welt entführen und dazu verführen, das ein oder andere selbst auszuprobieren. In diesem Sinne bis zur nächsten Ausgabe, in der ich von meinem Workshop °Royal Icing“  mit David Mac Carfrae aus Liverpool berichten werde. Schon mal soviel sei verraten, „David ist ein sehr sympathischer & lieber Mensch” !
Herzlichst  
Gaby BlogHäuschen
Gaby BlogHäuschen

 Vorschau

Header Krone Herz °BlogHäuschen 12. Juni 2015

Verfasst von

Sissilys Home FOOD ◊ LIFESTYLE ◊ FONDANT & CAKE ◊ BEAUTIFUL PICTURES Ein kreatives Blog°Häuschen voller schöner Inspirationen von Gaby Kuhl. Hier gibt es Torten & Kuchen, hin und wieder auch Herzhaftes! DIY's und für alle Gardenlovers einen zauberhaft schönen Rosengarten und nicht zuletzt eine Menge schöner Bilder.

♥ Schreib gerne einen Kommentar...