Stempelplätzchen

Stempelplätzchen

Weihnachtsplätzchen für die Lieben 

” …. die Stempel sind großartig … schnell waren die schönen Plätzchen fertig, besonders gerne mag ich, wenn die Plätzchen einen leichten salzigen Geschmack haben *lecker,lecker  …. ”

” …. und hier noch schnell das Rezept …. ” 

Zutaten: 260 g Butter • 1 Ei • 140 g Zucker • 400 g Mehl • 2 gestrichene TL Backpulver • 2 Prisen Salz • Abrieb von 2 Bio-Orangen oder Zitronen
Butter, Ei und  Zucker schaumig rühren. Anschließend das Mehl, Backpulver, Salz und Abrieb der Orangen oder Zitronen dazufügen und alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten.
Den Teig in Folie gewickelt für eine Stunde ab in den Kühlschrank und ruhen lassen.
Nach der Ruhezeit den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca.                5 mm ausrollen.
Jetzt kann gestempelt werden, dazu halbwegs fest ”….aber schon noch mit Gefühl….” den Stempel auf den Teig drücken. Mit Hilfe eine runden Ausstechform endgültig das Plätzchen ausstechen.
Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze, 200°) auf mittlerer Schiene ca. 10 – 15 Minuten backen.
Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.  FERTIG!
Bon Appétit  
Ergeben ca. 45 große Stempelplätzchen oder doppelte Menge kleine Stempelplätzchen.

Verfasst von

Sissilys Home FOOD ◊ LIFESTYLE ◊ FONDANT & CAKE ◊ BEAUTIFUL PICTURES Ein kreatives Blog°Häuschen voller schöner Inspirationen von Gaby Kuhl. Hier gibt es Torten & Kuchen, hin und wieder auch Herzhaftes! DIY's und für alle Gardenlovers einen zauberhaft schönen Rosengarten und nicht zuletzt eine Menge schöner Bilder.

♥ Schreib gerne einen Kommentar...