Einfaches Zitronenkuchen Rezept mit Zuckerglasur

Einfaches Zitronenkuchen Rezept mit Zuckerglasur

WERBUNG MARKENNENNUNG

♡ Januar 2020

Oder: Back to the Roots! Einfaches Backen und dennoch köstlich, wie schon zu Omas Zeiten…#mhmmm

Einfaches Zitronenkuchen Rezept mit Zuckerglasur

Ihr Lieben, ich hoffe, ihr seid „kulinarisch-köstlich“ in das neue Jahr 2020 gestartet und habt jetzt Lust auf einfachere Leckereien? Mir geht es jedenfalls so. Nach all dem leckerem Essen in der Adventszeit und nicht zuletzt zu den Weihnachtstagen, egal ob süß oder herzhaft, jetzt möchte ich es wieder etwas einfacher schmecken und ich sage euch, ein schlichtes Käsebrot kann mich momentan richtig begeistern! #mehr#brauchts#grad#nicht

Natürlich habe ich heute hier kein Rezept für Käsebrote #kicher Heute dreht sich alles um einen einfach gebackenen Zitronenkuchen, der mich an meine Kindheit erinnert.

Einfaches Zitronenkuchen Rezept mit Zuckerglasur
Einfaches Zitronenkuchen Rezept mit Zuckerglasur

Ich dachte mir, ein einfaches Kuchenrezept wäre jetzt genau das Richtige UND was wäre da nicht einfacher zu backen als einen köstlichen Rührteigkuchen! #geht#immer#nichtwahr

Also, starte ich dieses Jahr mit „back to the roots“, einem fluffigen Zitronenkuchen und wer möchte hier behaupten, dass trockenen Kuchen bei Groß & Klein nicht der Renner sind!? #smile Natürlich kommt mein einfaches Rezept Zitronenkuchen mit Zuckerglasur mit „ohne“ Sahne aus, aaaber, ihr wisst ja, für mich darf es immer einen Schlag Sahne dazugeben…mhmm…#grins

„Ist euch mal aufgefallen, dass diejenigen, die da immer sagen „och, nööö, für mich keine Sahne“, diejenigen sind, die sich meist zuerst einen kräftigen Schlag auf ihren Kuchen setzen! #lol

Ich rede jetzt gar nicht mehr viel drumherum, hier das Rezept für euch, ich bin sehr gespannt, ob es euch gefällt. Hui‘ mögt ihr überhaupt Zitronenkuchen? Ihr solltet ihn unbedingt probieren!

REZEPT

Einfaches Zitronenkuchen Rezept mit Zuckerglasur

Oder: "Back to the Roots" Einfaches Backen und dennoch köstlich, wie schon zu Omas Zeiten…#mhmmm

Gericht Dessert, Kuchen
Keyword Kuchen, Rührteig, Rezept
Portionen 1 Kuchen

Zutaten

  • 250 g Butter, weich (Zimmertemperatur)
  • 200 g Zucker, fein
  • 4 Eier, L
  • 500 g Mehl, fein
  • 1 Pck. Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 2 Pck. Zitronenabrieb, Dr. Oetker Finesse (alternativ entsprechende Menge frischen Zitronenabbrieb (bio)
  • 125 g Puderzucker, fein gesiebt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 Plätzchen nach Wahl, klein geschnitten

Anleitungen

TEIG:

  1. Weiche Butter, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mit Handrührgerät schaumig rühren (das kann bis 3 Minuten dauern).

  2. Anschließend Eier portionsweise dazugeben und jeweils so lange verrühren, bis sich die Eier mit der Masse schön verbunden haben.

  3. Mehl & Backpulver miteinander verrühren und anschließend mit dem Zitronenabrieb und der Milch zur der Eiermasse hinzufügen. Alles miteinander kurz verrühren. (siehe TiPP)

  4. TiPP ♡ Mehl nur kurz unterrühren, bis es sich mit den restlichen Zutaten gerade vermengt hat. Das Backergebnis wird so ein schön luftiger Kuchen sein.

    TiPP ♡ Die Zutaten vor dem Backen alle auf Zimmertemperatur bringen, so werden sie sich die Zutaten wunderbar verbinden.

    Sollten sich die Eier dennoch zu kühl anfühlen, kann es hilfreich sein, die Milch etwas zu erwärmen und somit einen Ausgleich zu schaffen.

  5. Teig in einer gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Kastenform füllen und 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

GUSS:

  1. Puderzucker (fein gesiebt) und Zitronenensaft kräftig verrühren und auf den auskühlten Kuchen fließen lassen.

  2. Mit Plätzchenstreusel dekorieren.

SONSTIGES:

  1. Kastenform (25 – 30 cm), gebuttert und mit Paniermehl ausgestreut.

Viel Freude beim Nachbacken!

  1. Und ihr wisst ja, ein Schlag Sahne geht bei mir immer! #kicher

Rezept-Anmerkungen

“ Hast du schon etwas Nachgebacken? Dann verlinke mich gerne auf Instagram mit @sissilyshome oder tagg mich ganz einfach mit dem Hashtag #sissilyshome. So kann ich ganz leicht deine Backköstlichkeiten endecken! Ich fände das wunderbar und würde mich sehr darüber freuen. Allerliebsten Dank dafür.  Deine Gaby

Einfaches Zitronenkuchen Rezept mit Zuckerglasur

REZEPT ENDE

TiPP
„Statt der Kekskrümel könnt ihr euren Zitronenkuchen auch sehr gut mit frischen Himbeeren toppen, dazu die Himbeeren einfach in den noch feuchten Guss setzen.

Hach‘ , ihr überlegt noch, ob ihr mein Rezept Zitronenkuchen mit Zuckerglasur ausprobieren solltet? Na, dann hier noch ein paar köstliche Gründe, die euch die Entscheidung ganz bestimmt leichter machen…

  • luftiger Teig
  • schmeckt ausgewogen zitronig
  • hält abgedeckt mehrere Tage frisch
  • mögen Kinder & Erwachsene
  • super geeignet als Zweitkuchen für einen Kaffeeklatsch
  • lässt sich prima transportieren, z.B. in Kindergarten & Schule
  • lässt sich hervorragend mit diversen Cremes und nicht zuletzt mit Sahne aufpimpen
…in meiner Familie gibt es doch tatsächlich ein kleines Zitronengussmonster! Wirklich, und es muss nachtaktiv sein, denn jeden Morgen, wenn ich in die Küche komme, verraten mir Kuchenkrümel auf der Ablage, dass es wieder zugeschlagen hat! #grins… ABER, stellt euch vor! Das gierige kleine Zitronengussmonster, trennt sich doch tatsächlich „feinsäuberlich“ mit einem scharfen Messer, ausschließlich den Zitronenguss ab! UND vermutlich, kichert es dann auch noch dabei! #lach#haha

Also, passt gut auf, vielleicht begegnet euch ja auch ein kleines und gieriges, aber wahrscheinlich sehr liebes Zitronengussmonster ♡♡♡

#zitronengussmonster#können#sehr#scheu#sein#grins

Gerne könnt ihr mir eure Kommentare oder Fragen auch auf Instragm zukommen lassen… #kniep#ichfreuemich

Habt es einfach fein.
Eure Gaby

Sissilys Home Instagram

Something is wrong.
Instagram token error.
Mehr lesen…

Verfasst von

Mein Name ist Gaby und eine köstliche Torte begeistert mich genauso wie eine zauberhaft schöne Rose. Ich bin eine „Lifestyleloverin@Home“. Küche, Haus & Garten sind mein liebstes Atelier für schöne Inspirationen und kleine Geschichten, von ku(h)linarisch bis dekorativ.

4 Kommentare zu „Einfaches Zitronenkuchen Rezept mit Zuckerglasur

  1. Aaaaaaah, das sind Plätzchen! Ich hatte schon gerätselt 🙂 Rührkuchen liebt jeder in meiner Familie und er ist so herrlich einfach herzustellen 😉 Danke für das leckere Rezept und hab ein wunderbares Wochenende liebe Gaby 🙂 <3

    1. Bitteschön, sehr gerne! 😍 Ja genau, es sind weiche Elisen-Plätzchen, dünn eingestrichen mit Zuckerguss, sie waren noch übrig vom Weihnachtsplätzchenteller! 😁 Ja, Rührkuchen ist wirklich ratz-fatz gebacken, dann bäckst du
      sicher des Öfteren köstliche Rührkuchen für deine Lieben! 😍Welche Geschmacksrichtung ist denn eurer Liebling unter den Rührkuchen? Hab auch Du ein schönes Wochenende, lieber Arno, vielen Dank. ❤️

      1. Ich liebe einen guten Zitronenkuchen (nein, kein Scherz), aber die Familie liebt Marmorkuchen oder eine meiner Nusskuchenvarianten, gerne mit Weihnachtswürzung 🙂 Ich wünsche dir einen leckeren Sonntag liebe Gaby <3

      2. Huch, eine Punktlandung! 😀 Marmorkuchen ist auch ein wunderbarer Klassiker und deine Nusskuchenvariante stelle ich mir sehr köstlich vor…mhmm, sehr raffiniert diese mit einer Weihnachtswürzung zu backen! 👍🏻💕
        Danke lieber Arno, wünsche dir auch einen schönen Sonntagabend ❤️

Schreib mir gerne einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.