Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

• Gugelhupfzauber • 

Mögt ihr Gugelhupf? 

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Fern von zu Hause, ein Gugelhupf sorgt immer für ein heimeliges Gefühl

Wenn die Frage kommt, kannst du für heute noch flott einen Kuchen backen, dann entscheide ich mich meistens für eine Gugelhupf, weil er erstens flott gebacken und zweitens so leicht wandelbar ist. Ein Rührteig ist flott gerührt, egal ob es ein Schokoladen- , Nuß-, Marmor-, Orangen-, Zitronen- oder Buttermilchgugelhupf sein soll UND dann noch die vielen Möglichkeiten an Toppings, die zur Auswahl stehen, angefangen von einem einfachen Schokoladen- oder Zitronenguß bis hin zu einem Cremetopping. 😋  Ihr Lieben, der Gugelhupf ist doch wahrhaftig ein Tausendsassa! Nicht wahr?! 

 “ Ich liebe Gugelhupfformen, es wird Zeit, dass ich mir mal bei Gelegenheit eine weitere schöne Form zulege…*kniep

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Ein Gugelhupf für Familie und Freunde, geht immer

Für das Vanilletopping habe ich weiße Schokolade und Butter geschmolzen und mit Hilfe eines Buttermessers auf den Gugelhupf aufgestrichen, bzw. aufgespachtelt. Zum Abschluss noch ein paar Zuckerperlen aufgestreut…. *fertig.

Sammelt ihr Gugelhupfformen oder andere Kuchenformen? Das würde mich wirklich interessieren, wenn ihr mögt, schreibt es mir unten in meine Kommentare… *ich bin gespannt…. 🍃💜

Bevor ich gleich zum Rezept komme, habe ich hier noch zwei, drei Bilder zu meinem leckeren Gugelhupf, diesmal war er noch feiner im Geschmack, da ich ausgewählte Bio-Zutaten verwenden habe. Keine Einbildung, das schmeckt man wirklich! Probiert es mal aus und schreibt mir dann gerne eure Meinung dazu. 🙂

So, für alle die jetzt einen riesengroßen Appetit auf Gugelhupf bekommen haben, hier mein Rezept. *smile 

“ Viel Spaß beim Nachbacken… 

REZEPT


Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

• Gugelhupfzauber •

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Zutaten Teig

200 g weiche Butter Bio • 250 g  feinen Zucker • 4 Eier (Gr. L) • 1/2 – 1 TL Natürliches Orangen Aroma • 250 ml Buttermilch Bio • 360 g Weizenmehl Bio •  1 Prise Salz • 2 TL Backpulver • 1 Pck. Finesse Geriebene Orangenschale (optional)

Zutaten Guss

100 g Weiße Schokolade • Messerstich (etwa 7 – 10 g) Butter Bio • Streukügelchen aus Zucker (in der Backwarenabteilung erhältlich).

Vorbereitung

Backofen auf 180 C° Ober/Unterhitze vorheizen. #Backzeit 60 Minuten – Holzstäbchenprobe durchführen.

Zubereitung Teig

  1. Butter, Zucker und Salz in einer Rührschüssel cremig rühren, dauert ca. 3 Minuten.
  2. Eier einzeln unterrühren, anschließend Orangenaroma und ggf. Abrieb Orangenschale kurz unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver vermischen und im Wechsel mit der Buttermilch unterrühren, nicht zu lange rühren, nur so lange, bis dein Teig homogen ist.
  4. Teig in die gebutterte und mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform füllen und ab damit in den vorgeheizten Backofen. 
  5. Kuchen nach etwa 15 Minuten Backzeit mit einem Messer einritzen und fertig backen.

Topping und Verzierung

  1. Weiße Schokolade und Butter über einem Wasserbad schmelzen und gut verrühren, bis es eine homogene streichbare Creme geworden ist.
  2. Mit Hilfe eines Buttermessers die Creme auf den Gugelhupf streichen bzw. aufspachteln.
  3. Zuckerperlen aufstreuen.

“ Ich gestehe, ich schmelze die Kuvertüre mit der Butter in einem kleinem beschichteten Pfännchen auf niedriger Temperatur… *kniep

Du kannst diesen Gugelhupf als Basisrezept verwenden. Wenn du ihn immer wieder anders aromatisierst und ihm ein anderes leckeres Topping gibst, wirst du früher oder später eine schöne Sammlung an verschiedenen leckeren Gugelhupfs haben. 😉

Solltest du deine Backform mit zerlassener Butter einpinseln, achte „unbedingt“ darauf, dass du keine Butterpfützen in deiner Backform stehen hast! Der Gugelhupf könnte dir sonst nach dem Backen in der Form kleben bleiben! 🤗 Für den Fall, dass das doch passiert, ließ meinen nächsten Tipp. 🙂

Sollte dein Gugelhupf nach dem Backen nicht aus der Form rutschen wollen, dann stell ihn vorsichtig kopfverkehrt auf ein Auskühlgitter und leg ein mit „kaltem“ Wasser getränktes Geschirrtuch auf die Backform, kurz warten und dann zart auf den Boden der Form klopfen. „Zack“, nach kurzer Zeit flutscht der Kuchen wie von Zauberhand aus der Form. 😉😉

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Enjoy the Cake


Lovengly, 

Eure Gabysissilys-home-food-life-blog-by-gaby-kuhl

Verfasst von

Sissilys Home FOOD ◊ LIFESTYLE ◊ FONDANT & CAKE ◊ BEAUTIFUL PICTURES Ein kreatives Blog°Häuschen voller schöner Inspirationen von Gaby Kuhl. Hier gibt es Torten & Kuchen, hin und wieder auch Herzhaftes! DIY's und für alle Gardenlovers einen zauberhaft schönen Rosengarten und nicht zuletzt eine Menge schöner Bilder.

9 Kommentare zu „Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

  1. Liebe Gaby, wie schön, dass du wieder etwas für uns gezaubert hast! Gugelhupf ist auch mein Rettungsanker, wenn es wirklich schnell gehen muss 😉 Gerade steht noch ein Halber auf meinem Tisch in der Variante Banane-Schoko-Schoko-Schoko 😀 Und jetzt rate mal. Genau! Die äußere Verzierung ist mit Weißer Kuvertüre, Butter und Orangenabrieb 😀 So zauberhaft schön wie deiner ist er nicht, aber darin bist du die Meisterin! Hab eine wunderbare Restwoche 🙂

    1. Sehr gerne, lieber Arno! 😊 Was für ein Zufall, da haben wir fast den gleichen Gugelhupf gebacken, das bedeutet, wir haben beide einen seeehr guten Geschmack! 😄 Deine Variante Banane-Schoko-Schoko-Schoko ist oder inzwischen „war ?“ bestimmt auch sehr lecker. 🤤 Dankeschön, ich wünsche dir ebenfalls eine wundervolle Woche 🍁🦔 Liebe Grüße 🙂

  2. Hallo Gaby, ich habe dein Rezept für „Roten Samtkuchen“ bzw. „Gugelhupfliebe“ in leicht geänderter Variante ausprobiert: Sehr lecker, werde ich jetzt häufiger machen. Danke für das Rezept und liebe Grüße, Annette 🙂

    1. Hallo liebe Annette, das freut mich sehr! Bitteschön. 😍 Nicht wahr, so ein Gugelhupf lässt sich ganz leicht variieren. Ich würde tippen, dass du ihn nicht eingefärbt hast? Was mich besonders freut, ist, dass ich das Rezept für diesen Gugelhupf noch gar nicht hier im Blog hochgeladen habe und du ihn schon ausprobiert hast UND mir hier ein Feedback hinterlassen hast, vielen Dank!👍😀Werde ich jetzt aber flott nachholen. Liebe Grüße an dich zurück, Gaby 🙂

      1. Hallo liebe Gaby, gern geschehen. Genau, ich habe die Farbe weggelassen und ein wenig alkoholisierte Rosinen hinzugefügt. Beim nächsten Mal probiere ich das Rezept mit Heidelbeeren 😀 Danke für den Tipp bei Facebook und viele liebe Grüße, Annette 🙂

      2. Oh ja, auch sehr köstlich, sowohl die alkoholisierten Rosinen, wie auch die Heidelbeeren! Prima Idee.👌 Dein Gugelhupf war mit Sicherheit schööön saftig! ICH sage Danke! Ganz liebe Grüße zurück, Gaby 🙂

      3. danke, ja, so schmeckt er auch noch nach zwei oder drei Tagen schön saftig 🙂 Ich freue mich schon auf das nächste Rezept, das ich von dir ausprobieren werde 😀 Liebe Grüße, Annette

      4. Ahhh, wie großartig, Danke 😊 Umgekehrt haben mich jetzt deine Varianten neugierig gemacht! 😋 So entstehen jetzt viele leckere Gugelhupf‘s ❤️😃
        Ganz liebe Grüße, Gaby 🙂

♥ Schreib gerne einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.