Kürbissuppe Hokkaido

Kürbissuppe Hokkaido

Kürbissuppe Hokkaido

Kürbissuppe °Hokkaido

”…ja, edel kommt sie daher, leicht & fein, das Süppchen mit Sauerrahm & Ingwer…”

Kürbissuppe Hokkaido – Zutaten für 4 Personen

700 g Kürbis Hokkaido mit Schale

1 Speisezwiebel & 1 Knoblauchzehe

1/4 TL gemahlener Ingwer

(oder 1 EL  frisch geriebenen Ingwer)

2 EL Butter

1 L Gemüsebrühe

1 Becher Saure Sahne (250 g)

1 Prise Salz (gerne auch Chilisalz) & frisch gemahlener Pfeffer

 frisch geriebener Muskat

…und los geht’s…

Kürbis waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Kürbishälften in Würfel schneiden. Zwiebel & Knoblauchzehe schälen und in Würfel schneiden, in Butter anschwitzen. Kürbiswürfel und Ingwer dazugeben und kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und 25 – 30 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Anschließend fein pürieren.

Je nach Konsistenz und Vorliebe noch etwas einköcheln lassen oder etwas Wasser zugeben.

200 g Saure Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Auf Suppenteller oder in Suppenschüssel anrichten und mit restlichem Sauerrahm und einer Prise Pfeffer & Muskat garnieren.

Baguette würde sehr gut dazu passen.

 

 

” Viel Spaß beim Nachkochen…

eure***Gaby

Verfasst von

Mein Name ist Gaby und eine köstliche Torte begeistert mich genauso wie eine zauberhaft schöne Rose. Ich bin eine „Lifestyleloverin@Home“. Küche, Haus & Garten sind mein liebstes Atelier für schöne Inspirationen und kleine Geschichten, von ku(h)linarisch bis dekorativ.

Ein Kommentar zu „Kürbissuppe Hokkaido

Schreib mir gerne einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.