Kunst trifft auf Kuchen

Kunst trifft auf Kuchen

————————◊————————

Kunst trifft auf Kuchen

FRANCISCO ZELLNER, BETREIBER DES CAFÉS °DER APFELBÄCKER

& KÜNSTLERIN LISSY MATTHIESEN 

VERWÖHNTEN GEMEINSAM FÜR EINEN TAG MIT KULINARISCHER KUNST!

————————◊————————

°Der Apfelbäcker ist ein kleines gemütliches Café mit Landhausatmosphäre und einem Hauch von lateinamerikanischem Flair in Merten zwischen Bonn und Köln. Francisco Zellner ist seit einigen Monaten der Pächter des kleinen Cafés und verwöhnt seine Gäste mit süßen wie herzhaften Leckereien und feinen Kaffeespezialitäten. 

Der Apfelbäcker °Francisco Zellner

Und genau hier traf vor einigen Tagen Kunst auf Kuchen! Lissy Matthiesen, Fotografin aus Leidenschaft und Künstlerin schöner Grußkarten und Collagen verwandelte für einen Tag das Café in eine kleine Kunstausstellung.

Kunstwerke °Lissy Matthiesen

Am Abend zuvor durfte ich bereits Lissy Matthiesen und ihre Kunst kennen lernen und war gleich von ihrer sehr sympathischen Art und ihren schönen Collagen und Grußkarten begeistert! Als sie dann auch noch diese so entzückenden Feenengel auspackte…. jepp (!), ich wollte unbedingt einen Feenengel besitzen! Was ich nun neben schönen Grußkarten auch tue! *kicher Lissy Matthiesen’s Künstlerfreundin, Julia Lauterbach (Liebevoll Genähtes und Gefilztes…) filzte mit Liebe zum Detail diese federleichten Wesen…

Lissy Matthiesen war in Begleitung ihrer kleinen Tochter und gemeinsam bauten sie für den kommenden Tag liebevoll ihren Künstlerstand auf. Überall im Café standen nun Vasen gefüllt mit bunten Tulpen. Mir viel auf, dass sich die Farben der Tulpen in Lissy’s Collagen und Karten wieder spiegelten.

Ich hatte den kommenden Tag schon verplant, aber verblieb mit Lissy, dass ich versuchen würde im Café vorbei zu schauen…*smile
Café °Der Apfelbäcker

Es schneite an diesem Morgen, es war tatsächlich alles weiß, der Himmel schneegrau und es war kalt! Meine Güte, damit hatte nun keiner gerechnet! So kam es, dass mein eigentlicher Termin flach viel! In Begleitung von Herrn M. und  Sohnemann M.  fuhr ich also zum Apfelbäcker um zu sehen, wie es Lissy und Francisco erging. *klimper  

Café °Der Apfelbäcker

Es war ein Samstag Morgen und vermutlich aufgrund des Schnees noch recht ruhig im Café. Lissy sah mich sofort und kam fröhlich auf mich zu, um mich zu begrüßen und auch Francisco stand wie immer gut gelaunt hinter der Kuchentheke und beobachtete das noch zarte Treiben in seinem Café. Wann immer Francisco Zeit findet, lässt er sich auch gerne auf ein Gespräch mit seinen Kunden ein und verrät ein wenig von seiner Familiengeschiche und seiner Heimat. Bereits sein Großvater betrieb ein Wiener Café in Leipzig, bevor es die Familie nach Uruguay verschlug, wo Francisco geboren wurde und aufwuchs. Uruguay ist ein Staat in Südamerika und das kleinste spanischsprachige Land in Südamerikas. Schon als junger Mensch wusste er, dass er irgendwann nach Deutschland zurück gehen würde. Hierzu gleich mehr, zuvor möchte ich ein wenig von Lissy erzählen! *smile 

Lissy Matthiesen brachte zu °Kunst trifft auf Kuchen nicht nur ihre Tochter mit, sondern auch ihren Mann. Zusammen mit ihrem Mann hat sie vor vielen Jahren das Fotografieren für sich entdeckt und so wurde aus Hobby Leidenschaft.

Grußkarten °Lissy Matthiesen

Gemeinsam bieten Lissy Matthiesen und ihr Mann, ihre Leidenschaft des Fotografierens auf ihrer Homepage www.fotografie-matthiesen.de an. Für ihre Grußkarten verwendet  Lissy Matthiesen  ausschließlich hochwertiges Papier! Alles handmade, lediglich das Drucken der Kunstwerke übergibt sie in die Hände einer Druckerei. Alle Grußkarten sind individuell und Lissy Matthiesen legt großen Wert darauf, ihre Motive nicht in großer Anzahl zu produzieren, so erhalten ihre Kunden keine Massenprodukte, sondern fast schon Einzelstücke. 

Grußkarten °Lissy Matthiesen

Lissy Matthiesen steckte meine erstandenen Grußkarten samt Briefumschläge in eine praktische Einsteckmappe, was mir besonders gut gefiel, so konnte ich diese ganz leicht in meiner Handtasche rutschen lassen, ohne dass sie Knicke bekamen! *klimper Und ein Dankeschön in Form von Schokolade und einem Apfel gab es außerdem dazu *smile

st-trifft-auf-kuchen-10

Kunstwerke °Lissy Matthiesen

Im Laufe des Vormittages schmolz der Schnee dahin und das Café füllte sich. Wieder zu Hause erzählte ich Eva von Kunst trifft auf Kuchen und so kam es, dass ich mich mit Eva zusammen ein zweites mal auf den Weg zum Apfelbäcker°Cafe machte. Wir ergatterten gerade noch so einen Tisch und genossen Cappuccino und köstliche Möhrentorte mit Frischkäsetopping! *mmmhhhh  Zwei bis drei mal in der Woche verbringe ich hier im Cafe selbst ein paar Stunden hinter der Theke und in der Backstube. Wir werden immer wieder auf die gelungene Einrichtung des Cafés und der netten Atmosphäre angesprochen. *joy

Francisco Zellner kam vor vielen Jahren aus Montevideo nach Deutschland und war immer in der Gastronomie zu Hause. Erst vor wenigen Monaten pachtete er die Räumlichkeiten seines schönen Cafés. Mit viel Liebe zum Detail und handwerklichem Geschick baute er Tische und Theke selbst. Es wurde kräftig renoviert! Aber er war nicht alleine, die ganze Familie Zellner brachte sich ein. Seine Frau Cäcilia stellte gekonnt die Bestuhlung zusammen und erreichte so eine besonders schöne Atmosphäre, ein Gefühl von Wohnzimmer, einladend und gemütlich. Tochter Erika kümmerte sich um die Bilder und zauberte so eine wohnliche Bildergalerie mit witzige Kuchensprüchen „Kein Kuchen ist auch keine Lösung“ an die Wand und die ersten Menükarten trugen ebenfalls ihre Handschrift; diese wurden inzwischen erneuert, da Francisco Zellner seine Speisen bereits aufstockte! Bereits nach kurzer Zeit wurde das Café sehr gut angenommen und so wundert es nicht, dass es Stammkunden regelmäßig ins Café lockt.

Im Café °Der Apfelbäcker werden hochwertige Kaffeespezialitäten und traditionelle Kuchen angeboten. Neben Apfelvollkornbrot und süßem Apfelstollen mit Nüssen und Rosinen sowie diverser Brötchen, wird ein vielfältiges Frühstück, Tagessuppe, Quiche Lorraine, Paninis, usw. angeboten sowie traditionelle leckere Kuchen, im besonderen mit Äpfel. In den Sommermonaten stehen außerdem noch verschiedene Salate zur Auswahl. Das kleine Team hinter Francisco Zellner arbeitet gemeinsam mit ihm Hand in Hand. Er ist sich selbst für keine Tätigkeit zu schade und so wundert es nicht, dass ein lockeres und freundschaftliches Miteinander in Backstube und Café herrscht. Hin und wieder werden die Gäste Ohrenzeuge von fröhlichen Gesprächen aus der Backstube, sowohl in deutscher wie spanische Sprache und aus dem Hintergrund dröhnt Musik aus dem Radio! *smile 

***

Café °Der Apfelbäcker

Für alle Eisliebhaber wird es ab Sommer so richtig lecker, denn eine Eistheke ist in Planung! Es wird auch eine Sorte °Apfel geben! Der Sommer kann kommen, es geht raus auf die Terrasse mit romantischem Blick auf eine zauberhafte Apfelplantage! *jpieee 

Café °Der Apfelbäcker

℘ ENDE ℘

Lissy und ich werden uns wieder treffen und wer weiß, vielleicht wird sie zur Rosenblüte zum Tag der offenen Gartentür bei Sissilys Home als Gästin ihre Kunst zwischen zahlreichen Rosen vorstellen….., so der Plan…*ich freue mich!

Kunstwerke °Lissy Matthiesen

Macht es euch kulinarisch schön….***

lichst Gaby

bild1

Verfasst von

Sissilys Home
FOOD ◊ LIFESTYLE ◊ FONDANT & CAKE ◊ BEAUTIFUL PICTURES
Ein kreatives Blog°Häuschen voller schöner Inspirationen von Gaby Kuhl. Hier gibt es Torten & Kuchen, hin und wieder auch Herzhaftes! DIY’s und für alle Gardenlovers einen zauberhaft schönen Rosengarten und nicht zuletzt eine Menge schöner Bilder.

4 Kommentare zu „Kunst trifft auf Kuchen

♥ Schreib gerne einen Kommentar...