Rosen Pflegetipps

Titelbild Rosenpflege April 2016

Titelbild Rosenpflege April 2016

” ROSEN

… wie im Märchengarten 

” …wünschen sich alle Rosenliebhaber…

Rosenbeet

” und damit das

Sommermärchen

wahr wird, müssen wir jetzt nur wenige Handgriffe zur Pflege tun…*smile

Strauchrose Bukavu
Strauchrose Bukavu °Schlosspark-Kollektion – Züchter L. Lens

” Wenn die Forsythien blühen,

 ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Rosenschnitt im Frühjahr gekommen, jedoch 

…mit Abblühen der Kirsche sollte man den Rückschnitt beendet haben.

Rosenschnitt

 SissilysGarden 

” Hier stehen ca. 60 Edel- & Strauchrosen sowie Kletterrosen.

” Beim Frühjahrsschnitt schneide ich die Rosen bodennah (ausgenommen Kletterrosen) auf drei bis fünf Augen zurück. Ebenfalls schneide ich tote und beschädigte Triebe bis in das gesunde Holz zurück oder entferne sie ggf. auch ganz.
” Beim Schneiden zum Auge etwa 1 cm Abstand halten und schräg schneiden, dann kann dass Wasser ablaufen und läuft nicht in das junge Auge hinein & besonders schön ist es, wenn das Augen vom Stamm aus gesehen nach außen zeigt.
” Besonders dünne & schwache Triebe entferne ich bis in den Triebansatz…weg damit.!..”wat mutt, dat mutt” *smile
” Evtl. schon sichtbare Geiler bei veredelten Rosen entferne ich. Geiler sind Wildtriebe, die sich meist bilden, wenn die Wurzel durch Schädlinge oder zu tiefes Hacken verletzt wurde. Den Wurzelbereich vorsichtig freilegen und den Wildtrieb mit einem flotten & drehenden Ruck abreißen. Wird der Trieb abgeschnitten, so bilden sich an dieser Stelle  wieder mehrere neue Wildtriebe. Eines unserer Rosenstämmchen ist hier besonders emsig…*puh! ”…hin & wieder lässt sich das Schneiden aber nicht verhindern & dann tue ich es doch…*grins & klimper
” Häufig haben Wildtriebe sieben Teilblätter, aber nicht immer lässt es sich daran festmachen, dass es sich um einen Wildtrieb handelt, denn auch veredelte Rosensorten zeigen sich siebenblättrig. Ein Unterschiedsmerkmal wäre dann z.B., dass die Bedornung oft fehlt oder der Wuchs straff aufrecht ist. ”…botanisch gesehen hat die Rose Stacheln und keine Dornen, Stacheln sitzen auf der Außenhaut und sind daher leicht abzustreifen. Dornen hingegen sind mit der Pflanze fest verbunden, sie entwachsen aus der Epidermis (Oberhaut). Zitronen haben Dornen, hier sprechen wir aber umgangssprachlich von Stacheln…verkehrte Welt.!..*smile & kniep
” Wildrosenarten & einige Bodendeckerrosen stehen auf eigener Wurzel, dann sind die Triebe echt*kniep
Kletterrosen nicht bodennah runterschneiden, aber nach dem Prinzip 3 – 5 Augen stehen lassen & die Herbsttriebe entferne ich ebenfalls.
” Einmalblühende Rosen nur auslichten, da es sonst zu Blütenverlust kommt.
Schwachwachsende Rosen ordentlich zurückschneiden,  (nach Art & Wüchsigkeit in unterschiedlichen Längen).
TIPP ♥ Die Rosengruppen haben unterschiedliche Ansprüche. Beim Kauf einer Rose, vom Fachpersonal beraten lassen & sich evtl. einen Rosenratgeber zulegen.
Kletterrose Camelot
Kletterrose Camelot – Züchter Rosen Tantau 2011

Link*Beitrag Kletterrose Camelot °Züchter Rosen Tantau 1994

 

Pflege gegen

Rosenkrankheiten

” Altes Laub aus den Beeten entfernen, so breiten sich Krankheiten aus dem Vorjahr nicht aus. Gesäuberte Rosenscheren benutzen, damit sich die Sporen der Rosenkrankheiten nicht verbreiten…*hier bin ich aber eher sorglos unterwegs…*big grins
” Ein Fachmann gab mir mal den Rat, meine Werkzeuge nach der Reinigung kurz mit Glasreiniger abzuwischen…*kniep
” Im Handel gibt es gute Präparate gegen Rosenkrankheiten & gegen Schädlinge. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass man mit Nutzung der Präparate während der gesamten Rosensaison sehr viel schönere Rosen hat…*jeder, so wie er mag …*kniep
TIPP ♥ Rosen lieben warme Standorte & solche, bei denen sie nach Regen oder Morgentau wieder schnell abtrocknen können. Ein bisschen Wind ums Näs’chen finden die Damen prima.
Beetrose Novalis
Beetrose Novalis – Züchter W. Kordes‘ Söhne 2010

” Beetrose Novalis…für mich eine mit der schönsten Märchenrosen…*smile

♥♥♥

Düngen April & Ende Juni

Rosen sind hungrig, sie haben einen hohen Nährstoffbedarf.

”Rosen, die nicht ausreichend mit Dünger versorgt sind, werden anfällig für die gefürchteten Pilzerkrankungen und erleiden einen Blühverlust. Auch bilden sie dann kümmerliche Neutriebe. ABER dennoch ist es sehr wichtig, sie nicht zu überdüngen, das erste Mal im  April (ich dünge Ende April) bzw. Anfang Mai und das zweite Mal nach der ersten Blüte Ende Juni bis Anfang Juli. Das reicht, sonst besteht die Gefahr, dass die Rosen ausmergeln!  Den Dünger direkt auf den Boden verteilt um den Rosenstamm aufbringen, nicht über Blätter oder Blüten streuen/gießen. Rosen, die im Frühjahr neu gepflanzt werden, werden das erste Mal nach der ersten Blüte gedüngt. Beipackzettel des Düngers oder/und des Spritzmittels unbedingt beachten. Es gibt auch Kombipräparate.

♥♥♥

Edelrose Teatime

Zitat by GK: ” …ein Traum von Rose,

als ich sie zum ersten Mal sah, war klar, dass sie bald in unseren Garten einziehen würde…”

Edelrose Teatime

♥♥♥

Edelrose Teatime

♥♥♥

Edelrose Teatime

Edelrose Teatime -Züchter Tantau 1994

Link*Beitrag Edelrose Teatime °Züchter Rosen Tantau 1994

Im Menü unter Garten und Blumen stelle ich einige Rosen vor & es werden dieses Jahr noch ein paar dazukommen, wie z.B. die Beetrose Novalis…*viel Spaß beim Stöbern.!..*kniep

♥♥♥

 

” Eine schöne

restliche Woche

 & ein rosiges Wochenende…

Eure♥Gaby

 

Fotografien by GK

♥♥♥

 

” Tipps zum 2. Rosenschnitt, demnächst hier im BlogHäuschen…*kniep

” !!! Kleine Info…

“ Forsythien vertragen alle 2 bis 3 Jahre einen Rückschnitt…WICHTIG.!..Direkt nach der Blüte schneiden, so können sich neue Blütentriebe für das kommende Jahr bilden. Etwa ein Drittel der alten abgestorbenen Haupttriebe einfach dicht über dem Boden abschneiden.

Verfasst von

Sissilys Home
FOOD ◊ LIFESTYLE ◊ FONDANT & CAKE ◊ BEAUTIFUL PICTURES
Ein kreatives Blog°Häuschen voller schöner Inspirationen von Gaby Kuhl. Hier gibt es Torten & Kuchen, hin und wieder auch Herzhaftes! DIY’s und für alle Gardenlovers einen zauberhaft schönen Rosengarten und nicht zuletzt eine Menge schöner Bilder.

♥ Schreib gerne einen Kommentar...