Scherben aus Schokolade ◊ Schokoladentorte Layer Cake

Schokoladentorte Layer Cake °Nougartcreme auf Orangen-Zitronenspiegel

————————◊————————

Schokoladentorte Layer Cake

MIT EINER  GARNITUR AUS  SCHOKOLADEN-SCHERBEN

NOUGATCREME-ORANGEN-ZITRONEN-FÜLLUNG UND DUNKLER SCHOKOLADENGLASUR

————————◊————————

Happy Birthday ♥ !  

layer-cake-nougart-orange-auf-zitronenspiegel-hochformat-7

Layer Cake ist eine Torte, die aus mehreren Schichten (Layer = Schicht) besteht. Zwischen den Schichten wird eine Creme aufgetragen. Der Verzierung sind dann keine Grenzen gesetzt… 

….und genau um diese geht es hier, es wird gepimpt! *jipieee

Heute möchte ich euch zeigen, das es kein großes Ding ist, Scherben aus Schokolade zu zaubern!

layer-cake-nougart-orange-auf-zitronenspiegel-hochformat

” Obwohl mein heutiges Thema der Verzierung gewidmet ist, möchte ich auf die Torte doch noch eingehen. *smile

schokoladentorte-naked-cake-19

Mein Layer Cake hatte einen Durchmesser von 18 cm und bestand aus sechs Biskuitböden *klick Dieses Rezept reicht auch für zwei Biskuitböden von 18 cm Durchmesser, die jeweils zweimal waagerecht mit einem Messer durchgeschnitten werden, somit erhält man 6 Böden. Jeden der sechs Böden tränkte ich mit Orangensaft und strich ihn mit einer guten Zitronenkonfitüre ein, denn die Torte sollte schön saftig schmecken. Und das tat sie, meine Lieben! *lecker Als Gegenspieler zur säuerlichen Konfitüre, entschied ich mich für eine Nuss-Nougatcreme, die ich direkt auf die Konfitüre aufstrich. Nachdem ich den letzten Boden als Deckel aufgesetzt hatte, aprikotierte ich die Torte komplett und ließ sie kurz trocknen. Anschließend strich ich sie mit einer leichten Vanillebuttercreme ein. Um eine nostalgische Wirkung zu erzielen, bekam die Torte nur eine dünne Schicht Creme, so erinnerte sie auch an einen Naked Cake. Als Topping erhielt die Geburtstagstorte noch eine Schokoladeglasur à la Sacher. Diese hatte ich noch übrig von meiner Schokoladentorte mit Lingomberry Yam und feiner Glasur à la Sacher *klick. Ich erhitzte die Glasur lediglich nur kurz auf ganz kleiner Stufe, sodass sie wieder streichfähig wurde. Mit einem Spritzbeutel ließ sie sich dann leicht auftragen. *** 

” Nun aber wieder zum eigentlichen Thema, den Scherben aus Schokolade! Los geht’s….

schokoladentorte-naked-cake

Scherben aus Schokolade sind eine zauberhafte Möglichkeit Torten zu pimpen! Pimpen? Jepp, soll heißen, aufmotzen! Ich habe nur auf die Gelegenheit gewartet, diesen Ausdruck (ich höre und lese ihn immer öfter) mal anzuwenden. *grins Heute ist es nun soweit! *jipieee Schokoladenscherben lassen sich leicht herstellen. Man benötigt hierzu geschmolzene Schokolade und optional essbare Streudekorationen.  

layer-cake-nougart-orange-auf-zitronenspiegel-hochformat-6

————————◊————————

Rezept Scherben aus Schokolade

Zutaten für 1 Torte

200 g dunkle Kuvertüre (zartbitter)

200 g weiße Kuvertüre

bunte Zuckerbonbons

Sonstiges: Backpapier * Holzstäbchen * scharfes Messer 

Zubereitung

Für die Schokoladenscherben habe ich je 200 g weiße und dunkle Kuvertüre getrennt voneinander geschmolzen. Das geht natürlich ganz prima über einem Wasserbad. Ich schmelze Kuvertüre aber schon seit längerem auf klitzekleiner Temperatur in einem Pfännchen und achte darauf, dass die Temperatur nicht 47° C übersteigt. Vollmilch- und weiße Schokolade sowie Kuvertüre schmilzt bei 40-45 °C, Zartbitterschokolade bei 45-50 °C. Das lässt sich ganz leicht mit einem Kerntemperatur-Messgerät überprüfen. *jipieee In der Zwischenzeit die Streudekoration vorbereiten. Hier habe ich bunte Zuckerbonbons zerstoßen. 

Die geschmolzene dunkle Schokolade auf Backpapier gießen. Mit der geschmolzene hellen Schokolade in beliebigen Abständen große Punkte (etwas die Größer großer Haselnüsse)  auf die dunkle setzen bzw. mit Hilfe eines kleinen Messbechers gießen. Nun mit einem Holzstäbchen die Schokoladen beliebig ineinander ziehen. So entsteht von ganz alleine ein Muster. Anschließend die zerstoßenen Zuckerbonbons aufstreuen und an einem kühlen Ort erkalten und fest werden lassen. Anschließend aus der Schokoladenplatte unregelmäßige Scherben brechen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank parken. *klimper 

Da ich aber hier die Größe der Scherben ein wenig beeinflussen wollte, habe ich nach dem Aufstreuen der Bonbons ein wenig Zeit vergehen lassen und dann mit einem Holzstäbchen Linien in das Schokoladenkunstwerk gezogen (siehe Bild, oben rechts). Später habe ich die Schokolade genau auf diesen Linien mit einem scharfen Messer durchtrennt.

Tipp  Übrig gebliebene Schokoladenscherben können leicht in einer verschlossenen Dose im Kühlschrank aufbewahrt werden und bei Gelegenheit zu einer Tasse Kaffee vergenusszwergelt werden! *klimper

Die Scherben werden einfach in die Torte gesteckt und wer mag, verziert seine Torte dann noch kreativ. Ich habe ganz zum Schluss ein essbares Goldpuder aufgetragen, welches in gut sortierten Supermärkten in der Backabteilung erhältlich ist. 


schokoladentorte-naked-cake

Schokoladentorte Layer Nougart-Orange auf Zitronenspiegel

layer-cake-nougart-orange-auf-zitronenspiegel-2

schokoladentorte-naked-cake-20-a

℘ ENDE ℘

————————◊————————

————————◊————————

Tipp  Demnächst Layer Cake mit Rezept hier in meinem Blog!

Allen eine schöne und kreativ gepimpte Woche! 

lichst Gaby

bild1

Verfasst von

Sissilys Home FOOD ◊ LIFESTYLE ◊ FONDANT & CAKE ◊ BEAUTIFUL PICTURES Ein kreatives Blog°Häuschen voller schöner Inspirationen von Gaby Kuhl. Hier gibt es Torten & Kuchen, hin und wieder auch Herzhaftes! DIY's und für alle Gardenlovers einen zauberhaft schönen Rosengarten und nicht zuletzt eine Menge schöner Bilder.

10 Kommentare zu „Scherben aus Schokolade ◊ Schokoladentorte Layer Cake

  1. WOOOOOOOOW, was für ein Kunstwerk liebe Gaby! Dafür bekommst du den 1. Preis für: Kreativität, Leckerness, Optik, Kalorieninput und natürlich zum 50. Geburtstag 🙂 Ganz so einfach ist die Torte natürlich nicht zu machen, denn handwerkliches Geschick ist sehr wichtig, sonst fehlt die Optik und die ist dir prima gelungen 🙂

    1. Lieber Arno, Du siehst mich vor Verlegenheit erröten und zugleich vor Freude wie ein Kleinkind tanzen! 🤗💃🏻 Vielen lieben Dank für Deine Komplimente!❣Ich habe doch tatsächlich überlegt, die Torte nicht in den Blog zu setzen, da mir während des Machens der Torte, die Zeit fehlte, die Mengen der Zutaten zu notieren und das Geburtstagskind, meine bessere Häfte, sollte sie nicht zu früh sehen! Das hat allerdings dennoch nicht ganz funktioniert. 😁
      So „gepimpt“ 😉 könnte jeder Montag beginnen! *jipieee
      Liebe Grüße Gaby

  2. Liebe Gaby,
    Arno hat recht. Die Torte ist ein kleines, sündiges Kunstwerk. Man möchte sofort die Dessert-Gabel zücken und dann ganz langsam, einmal von oben nach unten, durch jede einzelne Schicht hindurch fahren. Köstlich.Fassungslos- Guck <3
    Die gepimpte Deko werde ich definitiv nachmachen. Eine tolle Idee und so hübsch.
    …Ich habe übrigens im Oktober Geburtstag. 😉
    Ganz liebe Grüße, Jenny <3

♥ Schreib gerne einen Kommentar...