Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

Gugelhupf Orange mit Vanilletopping

Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

• Weihnachtsbäckerei • 🎄🌟

Spritzgebäck gehört sicherlich zu den Klassikern der Weihnachtsbäckerei, nicht wahr?!

Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

Mögt ihr Spritzgebäck und backt ihr auch welches, vielleicht sogar nach Omas Rezept? Ich selbst habe mich immer noch davor gedrückt, Spritzgebäck selbst zu backen, aber vor ein paar Tagen habe ich mich dann doch mal dran gegeben, hui…. und große, kleine und lange Formen ausprobiert.

Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

Spritzbeutel oder Gebäckspritze?

Die Wahl hatte ich nicht, denn ich besitze nur einen Spritzbeutel, aber wenn ich häufiger Spritzgebäck backen würde, würde ich zumindest über eine Gebäckspritze nachdenken! Jap.

“ Hier jetzt für euch mein Rezept, habt viel Spaß damit…

REZEPT


Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

• Weihnachtsbäckerei • 🎄🌟

Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

einfach – mittel | Zubereitungszeit: ca. einen gemütlichen Nachmittag

Zutaten Teig

Für ca. 90 Stück bei einer Länge von etwa 9 cm pro Stück.

375 g weiche Butter • 375 g Zucker, fein • 1 Pck. Tonkazucker mit echter Vanille (alternativ 1 Pck. Vanillezucker) • ein paar Tropfen Bittermandelaroma • 3 Eier, Gr. L • 750 g Mehl, gesiebt • 1 Prise Salz

Zutaten Verzierung

200 g Vollmilchkuvertüre • 25  Zartbitterkuvertüre • etwa 1 TL Öl (alternativ 15 g Kokosfett), geschmacksneutral • Spritzbeutel mit sternförmiger Tülle, Gr. z.B. 13 mm (39-8) • Optional: Fleur de Sel mit Zitronenpfeffer

Vorbereitung

Backofen auf 175C° Ober/Unterhitze vorheizen. #Backzeit 12 – 15  Minuten. Backbleche mit Backpapier auslegen.

Zubereitung Teig

  1. Butter, Zucker, Tonkazucker und Mandelaroma cremig rühren.
  2. Eier einzeln nach und nach unterrühren. Jedes Ei solange unterrühren bis es sich mit der Butter-Zuckermasse gut verbunden hat.
  3. Gesiebtes Mehl nach und nach unterrühren und mit dem Salz zu einem glatten Teig rühren (der erinnert an einen weichen Knetteig).
  4. Spritztülle auf den Spritzbeutel setzen und diesen portionsweise mit dem Teig füllen. Nach Lust und Laune Formen auf die Backbleche spritzen. Ist der Teig etwas schwergängig, dann den Spritzbeutel kurz mit beiden Händen leicht kneten, so wird der Teig durch deine Handwärme etwas geschmeidiger.
  5. Auf mittlerer Schiene 12 – 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  6. Nach dem Backen das Spritzgebäck auf Auskühlgitter vollständig auskühlen lassen.

Verzierung

  1. Die Schokoladenkuvertüren mit dem Öl in einem Töpfchen auf niedriger Stufe schmelzen, dabei immer wieder mal rühren, so dass am Ende eine schöne glatte Schokomasse entstanden ist. Alternativ über einem Wasserbad schmelzen oder in einer Mikrowelle (Achtung, im Auge behalten!).
  2. Ausgekühlte Plätzchen mit den Enden in die geschmolzene Schokolade tauchen und wiederum auf einem Auskühlgitter (Kuchengitter) trocknen lassen.

Und sonst?

Ein paar Plätzchen verschenken und ein paar selbst vernaschen, ihr Lieben! …yummy Die restlichen Plätzchen in einer Blechdose aufbewahren, der nächste Besuch freut sich sicher über leckeres Spritzgebäck.

Du kannst nach Belieben die Schokoladenkuvertüre nach deinem Geschmack austauschen, eine weiße Kuvertüre stelle ich mir auch sehr lecker vor! 

Statt neutralem Speiseöl, verwende ich sehr gerne ein qualitativ hochwertiges feinschmeckendes Olivenöl. Schmeckt nicht? Einfach mal probieren. …kniep

Wenn du etwas mutiger bist, dann streu doch mal einen Hauch Fleur de Sel auf den noch etwas feuchten Schokoladenüberzug. 

Das Spritzgebäck kannst du problemlos in Blechdosen aufbewahren.

Verpacke ein paar Plätzchen in weihnachtliche Geschenkbeutel für Plätzchen, so hast du immer ein schönes Mitbringsel für einen Adventskaffee auf den du vielleicht eingeladen wirst, oder bist schon eingeladen? 

ENJOY COOKIES : ) XO Gaby


Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

Heiliger Bimbam, wenn die erstmal in einer Blechdose ordentlich durchziehen konnten! Lecker!! 

“ Bittesschön, nehmt euch ein Stück und habt ein wundervolles Wochenende!

Lovengly 💖

Eure Gaby

Verfasst von

Sissilys Home FOOD ◊ LIFESTYLE ◊ FONDANT & CAKE ◊ BEAUTIFUL PICTURES Ein kreatives Blog°Häuschen voller schöner Inspirationen von Gaby Kuhl. Hier gibt es Torten & Kuchen, hin und wieder auch Herzhaftes! DIY's und für alle Gardenlovers einen zauberhaft schönen Rosengarten und nicht zuletzt eine Menge schöner Bilder.

4 Kommentare zu „Spritzgebäck mit Tonka-Mandelaroma

    1. Tonka-Zucker mit echter Vanille (von Ruf) bekommst du in der Backwarenabteilung eines Supermarktes, gleich da, wo es auch den Vanillezucker gibt. Ich danke Dir, lieber Arno, du darfst ruhig ein bisschen knabbern! 😄 Es ist genug da… 🤗 Hab auch du ein wundervolles Wochenende ☀️🍁🐾

      ….mir fällt gerade ein, die Tonkabohne soll wohl auf Weihnachtsmärkten erhältlich sein, dann könnte man sich Tonka-Vanillezucker selbst herstellen. Ich werde mal Ausschau halten… 🤓

      1. Sehr gerne, Arno, freue mich, wenn du fündig wirst, bestimmt kannst du die Tonkabohne vielseitig (auch herzhaft) einsetzen. 👌❤️ Wünsche dir noch einen gemütlichen Sonntag 🌟🙂

♥ Schreib gerne einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.