Go Back
Drucken
Schokoladentorte | Rezept Schokoladenkuchen

Schokoladentorte mit Haselnuss Crème Nuss-Nougat | Rezept a la Nutella Cake

Eine Schokoladentorte, die es sich lohnt mal auf jeden Fall zu zaubern. Schmeckt herrlich nach Schokolade, ist nicht zu süß und bleibt bis zum letzten Stück saftig und frisch. Eine Schokoladentorte, die sich im Kühlschrank mehrere Tage frisch hält und ab dem zweiten Tag besonders köstlich schmeckt. Unbedingt probieren.

Gericht Dessert, Kuchen, Schokokuchen, Schokoladentorte, Torte
Keyword Einfacher Biskuitboden, Rezept, Schokolade
Backzeit 55 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten

ZUTATEN TEIG:

  • 8 Eier, Gr. L
  • 200 g Zucker, fein
  • 150 g Mehl, fein & gesiebt
  • 75 g Haselnüsse, gemahlen
  • 40 g Backkakao, schwach entölt
  • 2 TL Backpulver, gestrichene Löffel
  • 2 EL Haselnuss Crème Nuss-Nougat, dunkel, z.B. von Mövenpick (optional)
  • 4 EL Wasser, warm

ZUTATEN CREME:

  • 200 g Frischkäse, Flüssigkeit ggf. ablaufen lassen
  • 150 g Haselnuss Crème Nuss-Nougat, dunkel, z.B. von Mövenpick
  • 2 TL Backkakao, Pulver

Anleitungen

TEIG:

  1. Backofen auf 170° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. Eier trennen. Eiweiß in großer Rührschüssel steif schlagen und beiseitestellen.

  3. Eigelb, Zucker, warmes Wasser weißcremig schlagen (dauert ca. 5 Minuten).

  4. Optional 2 EL Haselnuss Crème Nuss-Nougat unterrühren.

  5. Hälfte des Eiweißschnees auf die Eigelbmasse geben.

  6. Mehl, gemahlene Haselnüsse, Kakaopulver und Backpulver mischen und auf den Eiweißschnee sieben. Mit einem Teigschaber unterheben.

  7. Restlichen Eiweißschnee dazugeben und wiederum vorsichtig unterheben.

  8. Teigmasse in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen.

  9. Auf zweiter Schiene von unten 55-60 Minuten backen.

  10. Stäbchenprobe machen. Ggf. vor Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken, damit der Biskuit nicht zu dunkel wird.

  11. Aus dem Ofen nehmen und in der Form ca. 15 Minuten auskühlen lassen. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und vollständig erkalten lassen. Anschließend mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 6 h Stunden kühl stellen, besser über Nacht.

    TiPP: Einen Speiseteller zusätzlich auf die Frischhaltefolie setzen oder alternativ zusätzlich mit Alufolie abdecken.

    Die Form lässt sich später problemlos (vorsichtig) vom Biskuitboden lösen. Ggf. ein langes Tortenmesser zu Hilfe nehmen und vorsichtig am Rand des Biskuits entlang fahren (Vorsicht, allzu schnell wird hierbei die Beschichtung der Springform beschädigt). Springform lösen und entfernen. Das Backpapier entfernen.

  12. Biskuitboden mit Hilfe eines langen Sägemessers oder Tortenbodenschneider in 4 gleichhohe Böden schneiden oder bei Verwendung einer Springform von 26 - 28 cm in 2 gleichhohe Böden schneiden.

CREME:

  1. Frischkäse in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Haselnuss Crème Nuss-Nougat und Backkakaopulver dazugeben und alles schön geschmeidig verrühren.

Torte mit 4 Böden:

  1. Ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit Creme (ca. 1/2 cm dick) einstreichen. Zweiten Boden auflegen und ebenfalls mit der gleichen Menge Creme einstreichen. Ebenso mit den restlichen Böden und der Creme verfahren. Mit der übrigen Creme die Torte komplett einstreichen. Torte kann jetzt abgedeckt mit einer hohen Kuchenhaube im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ein kleiner Lüftungsschlitz verhindert evtl. ein Schwitzen der Torte.

  2. TiPP: Vielleicht möchtest du die Torte lieber mit einem Tortenring aufstapeln. Wahrscheinlich reicht die Höhe des Tortenringes nicht aus, in diesem Falle möchte ich dir eine Tortenrandfolie zur Verlängerung deines Tortenringes empfehlen.

Torte mit 2 Böden:

  1. Ersten Tortenboden auf ein Tortenplatte legen und mit nicht ganz der Hälfte der Creme einstreichen. Zweiten Boden auflegen und mit restlicher Creme die Torte komplett einstreichen. Torte kann jetzt abgedeckt mit einer Kuchenhaube im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ein kleiner Lüftungsschlitz verhindert evtl. ein Schwitzen der Torte.

SONSTIGES:

  1. Backpapier, Springform Durchmesser 20 cm/Höhe 14 cm || Springform Durchmesser 26 - 28 cm

  2. TiPP ♡

  3. Die Torte lässt sich wunderbar schneiden, auch in sehr schmale Stücke.

  4. Die Torte hält sich im Kühlschrank abgedeckt mit einer Kuchenhaube problemlos mehrere Tage frisch und stabil. Die Torte eignet sich daher sehr gut für eine frühzeitige Herstellung, wenn Gäste zu Besuch kommen.

  5. Frische Schlagsahne schmeckt sehr lecker zu dieser Torte.

  6. Der Tortenboden kann schon zwei Tage vor Fertigstellung der Torte gebacken werden. Tortenboden bis zu Verwendung, wie oben erklärt, lagern.

  7. Die Wahl der Marke der "Haselnuss Crème Nuss-Nougat" ist natürlich variabel, verwendet einfach die Haselnuss-Nuss-Nougat-Creme, die euch am besten schmeckt.

  8. Viel Freude beim Nachbacken!

  9. Gaby

Rezept-Anmerkungen

" Hast du schon etwas Nachgebacken? Dann verlinke mich gerne auf Instagram mit @sissilyshome oder tag mich ganz einfach mit dem Hashtag #sissilyshome. So kann ich ganz leicht deine Backköstlichkeiten endecken! Ich fände das wunderbar und würde mich sehr darüber freuen. Allerliebsten Dank dafür.  Deine Gaby